Freitag, 28. September 2018

Pflastersteine noch und nöcher

Pflastersteine noch und nöcher
mit Kies gefüllt die Zwischenlöcher.

Viele Hände braucht's dabei,
fleiß'ge Kinder allerlei!
 




Freitag, 7. September 2018

Start der Klassen 4 bis 6 ins neue Schuljahr

Nach vielen Tagen fleißigen Werkelns war es im August 2018 schließlich soweit:
Der erste Lerntag der Schülerinnen und Schüler der 4. bis 6. Klassenstufe im neuen Haus in der Goethestraße!


Luka (Redakteur bei IsKlar - unserem Schülerblog) fasste den "Inhalt" des neuen Lerngebäudes folgendermaßen zusammen: "Es gibt zwei große Lernbüros und einen so genannten Glasraum. Das ist sowas wie ein Gruppenarbeitsraum, wo es auch mal ein bisschen lauter werden darf. Der Schulhof ist sehr groß und schön."


Die ersten Tage im neuen Haus waren geprägt von Kennenlernspielen (sowohl der Gruppen und des Teams, als auch der Räumlichkeiten) und organisatorischen Dingen, wie der Logbuchübergabe an die Schüler, Plätze verteilen, Pläne erstellen etc.
Inzwischen haben sich Kinder und Pädagogen gut eingelebt und im Schulhaus ist Lebendigkeit eingezogen. 



                                    

Sonntag, 24. Juni 2018

Feierstunde zur Schlüsselübergabe

Kurz vor Schuljahresende, am 22. Juni 2018, kam der Zeitpunkt - der Neubau ist "zu 98%" fertiggestellt. Was für ein Meilenstein in der Geschichte unserer Schule!
Im Oktober 2016 fand der erste Spatenstich statt und jetzt wurden die Schlüssel übergeben. In den Sommerferien wird noch fleißig an der Innenausstattung "gewerkelt", damit im August die Klassen vier, fünf und sechs hier einziehen und das Haus mit Leben erfüllen können.
Unser Dank gilt all denen, die diesen Bau und alles was damit zusammenhing auf unterschiedlichste Weise unterstützt und ermöglicht haben.
Denen, die geplant, konstruiert und gewerkelt haben. Denen, die währenddessen dafür gesorgt haben, dass der Schulalltag trotz Baustelle auf einem pädagogisch wertvollen Niveau weiterlaufen kann. Denen, die sich in ganz neue Aufgabenfelder getraut und diese gemeistert haben. Denen die ideologisch und finanziell unterstützt haben. Und und und...

Zur feierlichen Schlüsselübergabe durften wir die Baugruppe, das am Bau beteiligte Architektenteam, Handwerker der unterschiedlichen Bauphasen, die pädagogischen Mitarbeiter der Elstertalschule, Mitglieder des Schulvereins, Vertreter der Stadt Greiz,
Fördermittelgeber und weitere Gäste begrüßen.
..."für so eine einzigartige Schule ist ein Schlüssel ein bisschen wenig - deswegen haben wir '10 Schlüssel für eine besondere Schule' für euch." - Ein Schlüssel für Mut, einen für Träume, einen für Durchhalten, etc. DANKE!

Das von Lisa und Silvio moderierte Programm umfasste Danksagungen, die Übergabe der Schlüssel, Grußworte von unterschiedlichster Seite und eine musikunterlegte Baugeschichte in Bildern. Umrahmt wurde all das von Schüler und Schülerinnen, die ab nächstem Schuljahr hier lernen werden, mit Gedichten und Liedern. Natürlich durften der Bau und die, inzwischen auch schon farbigen, Innenräume besichtigt werden. Ein weiteres Highlight stellte das Buffet mit leckeren Köstlichkeiten dar.

Eine sehr gelungene Veranstaltung- großes Dankeschön an alle Beteiligten!

Dienstag, 12. Juni 2018

Fliesen wählen und zuschneiden


Fliesen wählen und zuschneiden,
um damit Badezimmer zu verkleiden.

Draußen wird erneut gebaggert,
drinnen am Belag geackert.